Silber Golden Reading für die Seele

Einzelsitzung

“DER WILLE DER SEELE STEHT IMMER ÜBER DEM WILLEN DES EGOVERSTANDES”

Andrea Feodora Bernhardt

__________________________________________

In einem “Silber Golden Reading für die Seele” geht es um Ihre Seele als Ganzes. Jede*r hat ihre*/seine ganz eigene Interpretation, was Seele bedeutet. Ich erkläre hier meine Interpretation. Sie können es ganz anders sehen. Ich erhebe hier keinen Anspruch auf die alleinige Wahrheit.

Ich sehe eine Seele als eigenes Universum, indem unendlich verschiedene Informationen gespeichert sind. Unter anderem auch ein Plan für jedes gewählte Leben (Inkarnation) bzw. für alle Leben (Inkarnationen). Jede Seele plant selbst Ihre Inkarnationen und was sie erleben und ausgleichen möchte bzw. muss. Im unendlichen Eins mit der Quelle, ist sich jede Seele sehr bewusst, was sie erleben will, muss, oder wo es Ausgleich erfordert.

Der Plan für jedes Leben ist in der Seele gespeichert und natürlich interessiert es sehr viele Menschen, was denn in diesem Plan steht.

Ich persönlich glaube nicht, dass man alles aus dem Seelenplan, wie er oft genannt wird, lesen oder erfahren darf. Das hat den Grund, dass man sich auf vieles dann nicht mehr einlassen würde, was aber für dieses Leben vorgesehen ist.

Ich lese immer wieder, dass viele Kolleg*innen ein Seelenplan lesen anbieten und das neue Jahr oder Ereignisse aus der Zukunft “voraus sagen” können. Dazu möchte ich sagen, dass ich das nicht anbiete.

Wenn ich Informationen aus der Seele für eine Person erhalte, kann ich nicht sagen, für welchen Zeitraum diese Durchgabe gilt, weil Zeit immer relativ ist, wann ein Ereignis stattfindet.

Ausserdem mache ich keine festen Zukunftsprognosen, damit sich Klient*innen nicht auf ein festes Datum, Monat oder Jahr versteifen und Raum entsteht dafür, auf das eigene Bauchgefühl  und alle möglichen Zeichen zu hören und zu achten. Dazu rege ich meine Klient*innen immer an aufmerksamer zu werden.

So wie ich das auch wahrnehme, kann man auch keine Gelegenheiten verpassen, weil Dich Deine Seele und auch das Universum unzählige Male auf etwas aufmerksam macht, was für Dich wichtig ist.

Es kommen oft sehr verzweifelte Menschen zu mir, die unbedingt etwas über ihren Seelenweg wissen wollen, weil sie krank sind und nicht gesund werden, oder dass sie gerade am falschen Platz wären, oder im falschen Job, oder am Seelenweg “vorbei” leben, oder den falschen Partner haben usw. Egal um welches Thema es sich dreht.

Das habe ich auch selbst oft gedacht. Leider ist es aber so, dass man IMMER am richtigen Ort und von den richtigen Personen umgeben ist, um genau dort etwas zu lernen oder ein Karma auszugleichen, oder welcher Grund auch immer dazu in Resonanz mit der Seele steht.

Ich wollte das NIE hören, weil mich oft Situationen so unglaublich “angekotzt” haben und ich einfach nur weg wollte und einen spirituellen Sitzungstermin nach dem anderen gemacht habe, nur um das zu hören, was ich hören WOLLTE.  Aber genau darin liegt ja die Lektion, die man verdrängen will, dass man aus bestimmten Situationen nicht weg “kann”, weil die Seele genau da was zu tun/erleben/auszugleichen/lernen hat oder will.

Dinge oder Situationen lassen sich ändern, wenn man einfach blockiert ist und den Weg heraus nicht sieht. Dann geht das auch. Aber oft geht es eben nicht, weil sich die Seele das vorgenommen hat. z.b. aus einer bestimmten Beziehung einfach nicht heraus zu kommen, weil mit der/dem Partner*in eine tiefe seelische Lektion oder Ausgleich verknüpft ist, die nicht umgangen werden will von der Seele. Und das sehr oft aussenstehende Personen nicht erfassen können und dauch dazu keine Durchgaben kommen, wenn man sich spirituell beraten lässt. Diese Lektion soll nicht “gestört” werden.

Und ich habe bisher niemand erlebt, der nicht Dinge unbedingt verdrängen wollte. Auch spirituell sehr offene Menschen, die so tun, als ob sie keine Trigger mehr hätten. Sie verhalten sich so, als ob sie mit vielem schon in Frieden wären und schreiben auch oft darüber. Nur wenn ich etwas tatsächlich “erledigt” habe und in Frieden bin, rede ich darüber nicht mehr, sondern lebe diesen Frieden innerlich einfach.

Was kann ich Ihnen also anbieten in dieser Sitzung?

Es kann sein, dass ich zu einem Thema oder mehreren Themen oder Fragen die Sie sehr beschäftigen und sich Hilfe wünschen oder verzweifelt suchen, Antworten aus Ihrer Seele oder der göttlichen Quelle durchgeben kann.

Wenn Sie diese Antworten erhalten kann ein Knoten platzen, den Sie im Kopf hatten oder Sie bekommen eine Information, nach der Sie schon länger suchen. Sie haben selbst eine Erkenntnis in dieser Sitzung, oder auch danach. Es kann auch sein, dass man auf tief verankerte Glaubensmuster stößt, die sie hindern etwas zu verändern. Oder Sie finden auf einmal neuen Mut eine Situation zu verändern, wenn sie änderbar ist aktuell, oder Sie beginnen vielleicht die Situation anzunehmen, die im Moment nicht änderbar ist. Vielleicht beginnen Sie auch ihre Krankheit zu verstehen, wenn Sie mit einem Krankheitsthema zu mir gekommen sind.

Es kann aber auch sein, dass Sie das nicht hören wollen, was ich Ihnen durchgebe. Eine Abwehrreaktion ist völlig menschlich, wenn man sich auf ein Thema noch nicht einlassen kann oder nicht will. Dann ist es das “richtige”, wenn diese Person weiter in dieser Situation bleibt, um weiter seelisch zu lernen.

Ich nehme bei dem “Silber Golden Reading für die Seele” sehr gerne die “Karte zum Ursprung” dazu, die oft sehr viel Heilung ermöglicht während der Sitzung, weil zu jedem Thema über das wir sprechen, oder die*/der Klient*in ein Thema  fühlt, heilende Energie durch die Karte fließt. Es kann ganz subtil sein, oder die Karte wird heiß, oder vibriert sogar, oder man fühlt eine tiefe Ruhe, wenn man die Karte hält, oder irgendwo auf den Körper auflegt.

Es ist faszinierend, was sich im Zusammenspiel aus Sprechen in der Sitzung und der Arbeit mit der “Karte zum Ursprung” oft in Gang gebracht, sich lösen, auflösen, oder auch beginnen darf zu heilen. Oder das die Person* wieder mehr in Kontakt mit ihrer Seele kommt und vorsichtig beginnen kann eine Situation anzunehmen, die im Moment nicht zu ändern ist, weil die Seele diese Erfahrung möchte oder braucht. Es kann auch ganz spontane Heilungen geben und das Thema ist nach der Sitzung wie weg geblasen. Es liegt an der Seele, was vielleicht spontan heilen darf, weil Lektionen gelernt sind, oder der Lernprozess noch dauert und die Heilung erst Stück für Stück geschehen darf.

Ich freue mich auf ein “Silber Golden Reading für die Seele” mit Ihnen!


  • Wie ich festgestellt habe, mischen sich die Sitzungsarten oft, die ich anbiete, was kein Problem ist. Von daher vereinbare ich mit meinen Klient*innen lediglich eine vereinbarte Zeit über die Sitzungslänge. Sie wählen selbst zwischen 30 Minuten bis zu 3 Stunden.
  • Die meisten Klient*innen kommen mit Fragen und/oder Problemen zu mir, die sie von lichten Wesen beantwortet haben möchten (=Reading), und/oder sich Kontakt zu einem Verstorbenen wünschen und gleichzeitig findet aber auch noch Heilung bestimmter Themen durch Energien während der gleichen Sitzung statt. Dies alles geht problemlos parallel.

Wenn Sie sich für eine Einzelsitzung interessieren, können Sie sich einen Termin im Shop unter dem Menüpunkt Einzelsitzungen aussuchen und auch nur dort buchen.

Print Friendly, PDF & Email